Umgebung, Freizeit & Aktivitäten

Best Preis Garantie

Buchen Sie die günstigsten Preise und Angebote direkt auf unserer Website oder per email

Bierstadt Kulmbach mit Plassenburg

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lohnenswert ist ein Ausflug in die Markgrafenstadt Kulmbach (ca. 20 km). Eine malerische Altstadt und verwinkelte Altstadtgassen sowie wehrhafte Mauern und Türme heißen Sie willkommen.

Kulmbach liegt in der Nähe des Zusammenflusses des Roten und Weißen Mains und ist weltweit bekannt für seine Biere, was sich in der jährlich stattfindenden Bierwoche niederschlägt. Ferner steht in der Geburtsstadt des Entertainer Thomas Gottschalk eine der größten Burganlagen Deutschlands, die Plassenburg.

Die riesige Burganlage wurde erstmals 1135 erwähnt und gelangte 1340 in den Besitz der Burggrafen von Nürnberg. Es begann die Herrschaft der Hohenzoller über die Plassenburg, die sich bis zum Ende des 18. Jahrhunderts erstreckte. Schließlich fiel Kulmbach 1820 an Bayern und die Burg diente in der Folgezeit u.a. als Gefängnis und Kriegsgefangenenlager.

Die Plassenburg bietet den Besuchern einen traumhaften Blick über die Stadt und beherbergt das Deutsche Zinnfigurenmuseum, das größte seinesgleichen in der Welt. Es können hier über 300.000 Zinnfiguren besichtigt werden, die in Schaubildern die Geschichte der Menschheit nachbilden. Zu Füßen der Plassenburg liegen zahlreiche Gastwirtschaften und Biergärten, die Sie mit ihren kulinarischen Schmankerln einladen, die fränkischer Gemütlichkeit kennenzulernen.